Prüfung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz und Ausrüstung von Industriekletterem müssen mindestens einmal im Jahr durch
befähigte Personen (Sachkundige) nach DGUV Grundsatz 312-906 und DGUV Regel 112-198 geprüft werden.

Das übernehmen wir gern für Sie!

Wir prüfen Ihre Ausrüstung. Bei sicherem Zustand geben wir die Ausrüstungen zur weiteren Verwendung frei. Die Prüfung wird dokumentiert.

Kosten:

Ausrüstung PSA gegen Absturz (Gurt, Verbindungsmittel, Helm, Verbindungselemente, … bis 10 Teile) 65,00 € (75,40 €).
Für bereits durch unsgeprüfte und dokumentierte Ausrüstung berechnen wir je 10 Teile 55,00 € (63,80 €).
Umfangreichere Ausrüstungen: je weitere 10 Teile 50,00 € (58,00 €).

Senden Sie Ihre Anfrage bitte per Email an uns. Gerne klären wir Fragen auch telefonisch unter (040) 756012 400.

Für den Fall, dass Sie sicher Ihre Ausrüstung durch uns prüfen lassen wollen, genügt uns eine formlose E-Mail zur Ankündigung. Darin enthalten sollte sein, wann Sie Ihre Ausrüstung bei uns abgeben (oder an uns versenden) möchten und was enthalten ist. Wir führen die Prüfung grundsätzlich so schnell wie möglich durch. Es ist aber auch möglich, dass wir etwas Zeit brauchen. 

Um uns die Organisation zu erleichtern, melden Sie sich daher bitte vor dem Versand Ihrer Ausrüstung bei uns.

Wenn die Abrechnung unter einer bestimmten Bestellnummer erfolgen soll, bitten wir, diese direkt bei der Beauftragung mit anzugeben.