HanseClimbing GmbH
Hamburg

Prüfung von Permanentsystemen
Anschlageinrichtungen

Anschlageinrichtungen auf Dächern, an Wänden, in Räumen etc. müssen mindestens einmal im Jahr durch befähigte Personen (Sachkundige) nach DGUV Grundsatz 312-906 geprüft werden.

Wie zu prüfen ist, legt der jeweilige Hersteller fest.

Wir überprüfen Ihre Anschlageinrichtungen! Anschlageinrichtungen nach EN 795 können so unterschiedlich sein, dass eine pauschale Preisangabe oder eine pauschale Angabe der benötigen Zeit nicht möglich sind.

Gerne erstellen wir Ihnen aber ein individuelles Angebot!

Denken Sie bitte daran: Bei der Prüfung von Anschlageinrichtungen  muss eindeutig erkennbar sein, dass der Einbau gemäß den Anforderungen des Herstellers erfolgt ist. In der Regel belegt dies eine Einbaudokumentation.
Für eine Freigabe von Anschlageinrichtungen ist dies eine zwingende Voraussetzung.

Senden Sie Ihre Anfrage bitte per Email an uns. Gerne klären wir Fragen auch telefonisch unter (040) 756012 400.