logo_groß-t

Arbeiten und Retten in Behältern

Arbeiten und Retten in Behältern / engen Räumen / Silos / Confined Space nach DGUV Regel 113-004
sowie Anwendung von PSAgA DGUV Regel 112-198

Arbeiten in engen Räumen, Behaltern und Silos (Confined Space) sind durch besondere Umstände gekennzeichnet.
Diese besonderen Umstände betreffen die speziellen Gefahren, die auftreten können. Sie betreffen auch die jeweils angepassten Techniken der Rettung, die in der Regel sehr schnell durchgeführt werden muss.

Bei Arbeiten in Behältern wird so gut wie immer eine PSA gegen Absturz verwendet. Diese Inhalte werden in der Unterweisung ebenso vermittelt. 

Die Unterweisung nach den DGUV Regeln 112-198 und 113-004 dauert zwei Tage.

Wir befassen uns mit den besonderen Gefahren, die an solchen Arbeitsplatzen entstehen können, und besprechen Maßnahmen gegen die jeweiligen Gefahren.

In der Praxis üben wir — neben dem allgemeinen Umgang mit der Ausrüstung — mögliche Rettungstechniken.
Wir legen Wert darauf, die jeweiligen Arbeitsverhältnisse der Teilnehmenden im Theorieteil und bei den praktischen Übungen zu
berücksichtigen.

Der Preis für eine Unterweisung (zwei Tage) für Einzelteilnehmer mit praktischen Übungen, die sich an den jeweiligen individuellen Anforderungen orientieren, beträgt 480,00 € (mit Mwst. 571,20 €).

Der Preis für eine Gruppe bis 6 Teilnehmer (zweitägige Unterweisung) beträgt 1900,00 €.

Als Einzelteilnehmer haben Sie die Möglichkeit, an festgelegten Tagen an einer solchen Schulung teilzunehmen. Die Termine erfahren Sie hier.
Melden Sie sich bitte per Email an oder verwenden Sie unser Anmeldeformular.
Sie buchen als Gruppe (max. 6 Teilnehmer) zu einem Termin, der individuell vereinbart wird.
Gerne klären wir Fragen auch telefonisch unter (040) 756012 400.